website
Este sitio web tiene ciertas restriucciones de navegación. Le recomendamos utilizar buscadores como: Edge, Chrome, Safari o Firefox.

Warum einen Füllfederhalter von Conway Stewart kaufen?

5-Minuten-Lesen 📖

Was macht einen Conway Stewart Füllfederhalter so besonders? Wir sind hier, um es Ihnen zu sagen. 

Wie vergleicht sich Conway Stewart mit deutschen oder japanischen Schreibgeräten? Das ist eine Frage, die uns regelmäßig von Kunden gestellt wird, und wir sind nur allzu gerne bereit, Ihnen eine Antwort zu geben. Aber zuerst, warum überhaupt einen Luxusstift verwenden? Vielleicht ist es am besten, es sich wie eine Autofahrt vorzustellen: Sie können ein rostiges altes Auto fahren oder Sie können ein elegantes Fahrzeug mit Lederausstattung fahren – so oder so kommen Sie an dasselbe Ziel, aber eines ist wesentlich angenehmer zu bedienen als das Sonstiges. Wenn Sie sich für die letztere Option entscheiden, hören Ihre Entscheidungen hier nicht auf – genau wie bei einem Auto müssen Sie sich jetzt für das Modell, die Farbe und mehr entscheiden. 

Ähnlich wie Autohersteller sind namhafte Schreibgerätehersteller oft in Ländern ansässig, die für ihre Ingenieurskunst und Handwerkskunst bekannt sind: zum Beispiel Deutschland für den Mont Blanc, Japan für Sailor usw. Wir bei Conway Stewart glauben, dass unsere Schreibgeräte die perfekte Mischung aus Großbritannien haben Erbe, Handwerkskunst und Qualität, die Ihre Schreibreise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Aber nehmen Sie nicht unser Wort dafür, Lesen Sie die Bewertungen!

Klassisches Conway-Design mit butterweichen Spitzen

Bevor Sie überhaupt einen Füllfederhalter von Conway Stewart in die Hand nehmen, wurden unzählige Entscheidungen darüber getroffen, wie jedes Modell aussieht und sich anfühlt. Diese Entscheidungen sind der Höhepunkt von über hundert Jahren Handwerkskunst und hochwertigem Design seit der Gründung von Conway Stewart im Jahr 1905. Unabhängig davon, ob Sie sich für einen klassischen Füllfederhalter wie den Conway Stewart Series 100 entschieden haben oder den Churchill an einen Tintenroller angepasst haben Kugelschreiber, werden Sie die beruhigende Schwere eines Conway Stewart Kugelschreibers in Ihrer Hand spüren. 

Jeder Füllfederhalterhersteller hat seine eigene Art, sich zu differenzieren, oft können diese Unterschiede Ländergrenzen überschreiten. Japanische Füllfederhalter sind dafür bekannt, dass sie im Vergleich zu ihren westlichen Pendants mit sehr dünnen Linien schreiben. Italienische Kugelschreiber haben ein extravagantes Design, das an Geschmacklosigkeit grenzen kann. Deutsche Füllfederhalter sind in der Regel gut verarbeitet, haben aber das Gefühl einer Massenproduktion mit gelegentlichen ästhetischen Schnörkeln.

Bei Conway Stewart stützt sich unsere britische Designphilosophie für Füllfederhalter auf 4 wichtige Grundsteine; Erbe; Qualität; Perfektion; Maßgeschneidert 

 
Erbe ist in allem, was wir tun, von der international erkennbaren Form unserer Stifte, die sich im Laufe der Jahre kaum verändert haben und Namen wie Serie 58, Serie 100, Churchill, Dandy, Duro tragen. Viele davon waren die Stifte, die wir aus der Schule kennen und benutzt haben, und viele Jahre später können wir immer noch die Nostalgie spüren, wenn wir einen neuen Conway Stewart in die Hand nehmen. Schriftsteller auf der ganzen Welt haben einen Conway Stewart-Stift verwendet, um ihre Memoiren, Romane, Drehbücher und Prosa zu schreiben, und einige haben sogar Gedichte über ihre Conway Stewart-Stifte geschrieben (Seamus Heaney).
 
Qualität steckt auch in allem, was wir tun. Die zur Herstellung der Läufe und Kappen verwendeten Acryl-, Harz- und Ebonitmaterialien sind immer von höchster Qualität. In den 1920er und 1930er Jahren berühmt dafür, eine große Auswahl an Farbstiften zu haben, verwenden wir immer noch viele traditionelle Harze wie das schöne marmorierte Classic Green, das für Conway Stewart eine Ikone ist. Eine Sache, die uns von anderen unterscheidet, ist unsere Überzeugung, dass Edelmetalle anstelle von plattiertem Messing verwendet werden sollten. Wir verwenden nur massives Sterlingsilber und massives 9-karätiges Gold für die Stiftringe, und alle breiten Ringe sind vom Birmingham Assay Office punziert. Die englische Punzierung von Edelmetallen zum Nachweis ihrer Reinheit geht auf das Jahr 1300 zurück, als ein Statut von Edward I. die Prüfung (Prüfung) und Kennzeichnung von Edelmetallen einführte. Es war allzu leicht, die Edelmetalle mit weniger wertvollen Materialien zu vermischen, so dass die Punzierung zum Weg wurde, die Öffentlichkeit vor Betrug und skrupellosen Händlern zu schützen. Tatsächlich ist die Punzierung eine der ältesten Formen des Verbraucherschutzes. Sehen Englische Kontrollämter um die relevanten Marken zu sehen und auch mehr über die zu lesen Geschichte der Punzierung.
 
Perfektion ist alles; um ein ausgewogenes Schreibgerät zu schaffen, das jedes Mal Freude macht, wenn Sie es in die Hand nehmen. Um einen Stift zu schaffen, der perfekt in Ihre Hand passt und das richtige Gewicht für Sie hat. Um sich wohl zu fühlen, ist die Form des Federhalters entscheidend, ebenso wie der Abstand der Gewinde auf dem Schaft vom Federhalter. Kleinigkeiten, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben, machen den Unterschied, vom Schaftdurchmesser bis zum Design des Clips. Und natürlich ist das Herzstück des Füllfederhalters die Feder, und wir glauben, dass es 18 Karat Gold sein muss, um perfekt zu sein. Wir bieten eine Vielzahl von Federn an, 99 % sind aus 18 Karat Gold, einige sind Non-Flex- und einige Semi-Flex-Federn; einige sind zweifarbig, andere einfarbig. Alle schreiben als „glatt wie Butter“ und haben weltweit Anerkennung gefunden. Sehen Sie sich unsere Bewertungsseiten an, um die Kommentare von tatsächlichen Benutzern zu sehen und zu sehen, warum sie Conway Stewart mit 5 Sternen bewertet haben.  
 
Maßgeschneidert ist alles, was Sie wollen, wir können es machen! Da alle unsere Stifte auf Bestellung gefertigt werden, können wir Ihren Stift an Ihre Anforderungen anpassen; – Sie möchten Silberbeschläge statt 9 Karat Goldbeschläge – wir können das machen. Sie möchten Ihre Initialen in Schreibschrift um das breite Kappenband gravieren – wir machen das. Sie möchten, dass Ihr Familienwappen auf der Kappe eingraviert wird – wir können das machen. Sie möchten eine besondere Botschaft auf den Lauf gravieren – wir können das machen. Sie möchten Diamanten in den Clip einbetten – wir können das machen. Welche Idee Sie auch immer für Ihren Kugelschreiber haben, sagen Sie es uns und wir werden es für Sie umsetzen.
 
Mehr über unsere Buttery Smooth Nibs. Die Strichstärken sind Westernstärken und die folgende Tabelle gibt die Strichstärken an, die Sie erwarten sollten. Die Nässe der Federn in einer Skala von 1-10, wobei 10 am feuchtesten ist, unsere Federn sind mit 5-6 gekennzeichnet. Wir verwenden jedoch einen der führenden Federspezialisten Großbritanniens, der gegen einen kleinen Aufpreis für jeden Stift eine Feder nach Ihren Vorgaben feinabstimmen und schleifen kann.

 

Conway Stewart - our range of nib sizes

Eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden

Vielleicht ist einer der bestimmenden Aspekte eines Conway Stewart-Stifts die Geschichte, die damit einhergeht. Es ist eine Geschichte, die 1905 mit der Gründung von Conway Stewart & Co. Limited durch Frank Jarvis und Tommy Garner im Schatten der St. Paul’s Cathedral in London beginnt und heute unter der Führung von Bespoke British Pens fortgesetzt wird. Im Laufe ihrer Geschichte haben Conway Stewart-Stifte ihren Weg in die Hände von Präsidenten, Premierministern und Königshäusern gefunden – Sie wissen also, dass Sie sich in guter Gesellschaft befinden, wenn Sie einen verwenden. Wie bei den meisten Unternehmen eines bestimmten Alters gab es Höhen und Tiefen – aber eine treue Anhängerschaft mit einer Liebe für Erbe, Tradition und hochwertiges Design hat dafür gesorgt, dass Conway Stewart auf der ganzen Welt bekannt ist. 

Qualität und Handwerk

Jeder Conway Stewart Stift in unserem Shop wird in England unter Verwendung traditioneller Techniken und nur der hochwertigsten Materialien von Hand hergestellt und montiert. Wir fühlen uns unserem Handwerk verpflichtet – es ist ein Vergnügen und ein Privileg, zeitlose Schreibgeräte mit britischer Handwerkskunst herzustellen und mit der Herstellung maßgeschneiderter Stifte für angesehene Marken wie Rolls Royce in Verbindung gebracht zu werden. Daher sind die Stifte von Conway Stewart stolz darauf, beim Schreiben ein Statement in Ihrer Hand abzugeben. Nehmen Sie zum Beispiel den Conway Stewart Winston: Mit stolzen 54 Gramm ist dieses Schwergewicht von einem Kugelschreiber prachtvoll in seiner Erscheinung und Größe und dennoch von zurückhaltender Eleganz, die ihn alltagstauglich macht. 

Egal, ob Sie einen Stift brauchen, um diese wichtigen Dokumente zu unterschreiben, oder um die Anfänge Ihres Romans mit einem Conway Stewart niederzukritzeln, Sie schreiben mit mehr als einem Stift. 

Deje un comentario

Tenga en cuenta que los comentarios deben ser aprobados antes de su publicación.