var urls = ["https:\/\/chimpstatic.com\/mcjs-connected\/js\/users\/16a3f8fc5e8d29fdb197a5bcb\/9490b25f98b29176be50240f2.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/geolocation-recommendations.shopifyapps.com\/locale_bar\/script.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","\/\/www.powr.io\/powr.js?powr-token=bespoke-british.myshopify.com\u0026external-type=shopify\u0026shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/cdn1.avada.io\/flying-pages\/module.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/cdn-app.sealsubscriptions.com\/shopify\/public\/js\/sealsubscriptions.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","\/\/d1liekpayvooaz.cloudfront.net\/apps\/customizery\/customizery.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/seo.apps.avada.io\/avada-seo-installed.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/2659\/1436\/t\/88\/assets\/pu_26591436.js?v=1642419777\u0026shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/2659\/1436\/t\/97\/assets\/loy_26591436.js?v=1644575004\u0026shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/cdn.shopify.com\/shopifycloud\/apple_business_chat_commerce\/assets\/storefront\/apple_message_button_v2.js?businessId=7c1557c9-b939-404f-9f9a-04d0dcab7d34\u0026format=small\u0026position=bottom_right\u0026shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/cdn.shopify.com\/shopifycloud\/shopify_chat\/storefront\/shopifyChatV1.js?api_env=production\u0026button_color=%23202a36\u0026button_style=icon\u0026p=bottom_right\u0026shop_id=Ozh79EDhzD6RhzLwcamljHLa_UuF_flP-zO716xIrDc\u0026shop=bespoke-british.myshopify.com","https:\/\/dttrk.com\/shopify\/track.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","\/\/d1liekpayvooaz.cloudfront.net\/apps\/coin\/coin.js?shop=bespoke-british.myshopify.com","\/\/api-eu1.hubapi.com\/scriptloader\/v1\/25869165.js?shop=bespoke-british.myshopify.com"];
Die große Ausstellung von Conway Stewart | Füller

Conway Stewart Der große Ausstellungsstift

From £ 4,000.00 Preis ohne Mehrwertsteuer
Abonnement Speichern

Schreibmodi

Spezielle Spitzenoptionen

Alle unsere Standardspitzen sind mit einer sphärischen Iridium-Spitze ausgestattet, sodass die Strichstärken in alle Richtungen gleich sind: die nach unten gerichtete Linie und die seitliche Linie sind gleich.

Für Linienvariationen, die Ihrem Schreiben Charakter verleihen und der Handschrift vergangener Zeiten ähneln, als Federkiel verwendet wurden, können Sie wählen, ob Ihre Feder geschliffen werden soll.

*Spezielle Spitzenoption gilt nicht für extrafeine Spitzen

Kursiv

Die breitere Linie ist 2,5 - 3,5 Mal dicker als die dünnere Linie.

Stummel

Die breitere Linie ist 1,5 - 2,5 Mal dicker als die dünnere Linie.

Weitere Informationen zu unseren Federn klicken Sie hier 

Traditionelle Conway-Stewart-Barrel-Gravur

Persönliche Laufgravur

 

Persönliche Kappenbandgravur
Goldrand

Silberne Verzierung

Kappe aus Sterlingsilber

Gravur | Federinformationen ⌽

Conway Stewart Der große Ausstellungsstift

£ 4,000.00

Größter Kugelschreiber, den Conway Stewart je hergestellt hat!

Der 2006 eingeführte Conway Stewart Great Exhibition Stift wurde zur Feier der Weltausstellung von 1851 hergestellt. Der Great Exhibition Stift wurde von Henry Simpole, dem berühmten englischen Pen Overlay-Genie, von Hand gefertigt und ist mit 8 Zoll der größte Füllfederhalter, den Conway Stewart je verkauft hat – siehe das Foto, um es mit einem Churchill zu vergleichen. Die Auflage besteht aus Sterlingsilber und ist mit dem Qualitätssiegel von English Assay gestempelt, und der Stift ist mit einer Conway Stewart Broad-Feder aus 18 Karat ausgestattet. In Übereinstimmung mit dem historischen Thema verwendet der Stift einen Füllmechanismus, der typischerweise im späten 19. Jahrhundert verwendet wurde; die Augentropfen. Die Größe dieses Stifts und diese Art der Tintenfüllung verleihen dem Stift eine unglaubliche Tintenkapazität, die 8 internationalen Standard-Tintenpatronen entspricht. Wir haben nur eins und wenn es verkauft wird, ist es nicht mehr verfügbar!

Die Marke Conway Stewart, ein Synonym für britisches Erbe, hatte das Privileg, dass ihre Produkte als offizielle Geschenke der britischen Regierung ausgewählt wurden. Zu den Besitzern von Conway Stewart Stiften gehören die britische Königsfamilie, Premierminister, US- und Staatsoberhäupter aus der ganzen Welt. Es ist nur angemessen, einem der wichtigsten Ereignisse der britischen Geschichte, der Großen Ausstellung von 1851, Tribut zu zollen.

Die Great Exhibition, auch bekannt als Crystal Palace Exhibition, fand vom 1. Mai bis 15. Oktober 1851 im Hyde Park London statt. Sie war die erste in einer Reihe von Weltausstellungen für Kultur und Industrie, die am 19. ein beliebter werden sollten Jahrhundert Merkmal.

Die Große Ausstellung von 1851 sollte die industrielle, militärische und wirtschaftliche Überlegenheit Großbritanniens symbolisieren. Wenn jedoch nur die Leistungen Großbritanniens dargestellt würden, hätte dies zum Ausschluss der technologischen Errungenschaften geführt, die von den Briten in ihren vielen Kolonien und Protektoraten entwickelt wurden. Daher wurde beschlossen, die Ausstellung wirklich international zu gestalten und Einladungen weltweit auszudehnen.

Das Crystal Palace-Gebäude wurde ursprünglich in nur zehn Tagen von Sir Joseph Paxton, dem Chefgärtner von Chatsworth, entworfen. Die erste der 1.060 Eisensäulen wurde im Herbst 1850 errichtet und 300.000 Glasscheiben wurden mit über 200 Meilen Sprossen befestigt. Der Bau dauerte weniger als ein Jahr und als es fertiggestellt war, umfasste es neun Morgen.

Die Große Ausstellung wurde am 1. Mai von Königin Victoria eröffnet und wurde von manchen als achtes Weltwunder bezeichnet. Mehr als 20.000 Menschen besuchten es am Eröffnungstag und in den folgenden Monaten strömten Menschen aus allen Schichten und Regionen herbei, um es zu sehen. Sie war „das“ Event ihrer Zeit und setzte Maßstäbe für alle zukünftigen Messen. Es gab mehr als 16.000 Aussteller aus China und über 6.200.000 Besucher auf der Ausstellung. Die Einreichungen beschränkten sich nicht nur auf die dekorativen Künste. Technik, Rohstoffe, der Jacquard-Webstuhl, eine Briefumschlagmaschine, Werkzeuge, Küchengeräte, Ausstellungen zur Stahlherstellung, von Seide bis zu Uhren, Möbeln, landwirtschaftlichen Maschinen und wissenschaftlichen Instrumenten waren alle gut vertreten. Es gab viele elektrische Anwendungen, obwohl ihr Potenzial mit Ausnahme des elektrischen Telegraphen kaum bekannt war. Am beliebtesten waren die im Maschinenhof untergebrachten Ausstellungen, die zum Teil von ausstellungseigenen Dampfmaschinen angetrieben wurden. Die Vereinigten Staaten erzielten mit McCormicks Schnitter einen großen Sieg und mähten an einem Tag unglaubliche zwanzig Morgen.

Prinz Albert, der Gemahl von Königin Victoria, war sehr daran interessiert, dass sich die Ausstellung selbst finanziert. Es war so erfolgreich, dass seine Gewinne für mehrere andere Museen verantwortlich waren.

Die Great Exhibition erzielte einen Überschuss von 186.000 £, der die Gründung öffentlicher Bauten wie der Albert Hall, des Science Museum, des National History Museum, des Imperial Institute und des Victoria and Albert Museum ermöglichte.

Der von Hand gefertigte Great Exhibition-Stift misst im geschlossenen Zustand ziemlich große 8 Zoll. Im Einklang mit der großartigen Natur der Great Exhibition selbst haben wir den Great Exhibition Pen als beeindruckende Ergänzung unserer Linie entworfen.

Die Größe der Großen Ausstellung, die so groß ist, dass sie sofort Aufmerksamkeit erregt, hört hier nicht auf. Das Overlay wird vom renommierten englischen Handwerker Henry Simpole von Hand gefertigt. Dieses Design ist zeitlos und erinnert an die klassischen britischen Overlay-Stifte aus den frühen 1900er Jahren.

Jeder Stift trägt das englische Assay-Markenzeichen, das die Edelmetallauflage authentifiziert. Der Stift ist mit einer soliden 18-Karat-Spitze ausgestattet, die eine glatte nasse Linie liefert.

Um dieses historische Thema beizubehalten, entschied sich Conway Stewart für einen Füllmechanismus, der typischerweise Ende des 19. Jahrhunderts verwendet wurde, die Pipette. Durch die Verwendung moderner Materialien und die volle Ausnutzung der Größe dieses großartigen Stifts entspricht die Tintenkapazität 8 x Tintenpatronen!

Der Great Exhibition Pen wurde auf dem Cover des Stylus Magazins, Ausgabe Juni/Juli 2006, vorgestellt. Stylus ist eine internationale Publikation mit einer gesunden Auflagenzahl von über 38.000 pro Ausgabe. Das Magazin wird über Zeitungskioske, Buchhandlungen, Einzelhändler für hochwertige Stifte, Spezialboutiquen, Juweliere und natürlich an Abonnenten vertrieben. Um den vollständigen Artikel zu lesen,Bitte klicken Sie hier.

Der Great Exhibition Kugelschreiber wird zweifellos zu einem wertvollen Besitz für jeden anspruchsvollen Kugelschreiber-Enthusiasten, Investor und Liebhaber echter britischer Handwerkskunst vom Feinsten.

Länge geschlossen: 228 mm

Gepostete Länge: 268 mm

Schaftlänge inkl. Feder: 187 mm

Länge der Kappe: 95 mm

Laufdurchmesser: 19 mm

Durchmesser der Kappe: 22,6 mm

Gewicht: 130 g

Lieferung, Steuern & Zoll

Die Stifte werden auf Bestellung handgefertigt, daher kann die Lieferung bis zu 28 Tage dauern.

Wir können Bestellungen beschleunigen, wenn sie für ein bestimmtes Datum benötigt werden.

Lesen Sie mehr über Lieferung, Steuern und Zoll