Manuskript Nr. 5

Manuskript Nr. 5

4 Minuten lesen ūüďĖ¬†

Inhalt dieses Manuskripts:

  • Henry Simpoles neues Onoto-Overlay

  • Eine einzigartige Spitfire-Hommage

  • Conway Stewart Dandy in Holzmaserung

  • Flexible Federn - k√§uflich zu erwerben

Willkommen zu Manuskript Nr. 5

Ich freue mich, Sie zu dieser f√ľnften Ausgabe von 'Manuscript', dem offiziellen Newsletter von Conway Stewart Pens, begr√ľ√üen zu d√ľrfen. Wir haben gerade unseren ersten Firmengeburtstag hinter uns und k√∂nnen nicht glauben, wie schnell die letzten 12 Monate vergangen sind!

Henry Simpoles neues Onoto-Overlay

Gerade ver√∂ffentlicht ... eine Reproduktion eines Onoto-Kolbenf√ľllers 'Exhibition' von 1907

Sir Winston Churchill - Never Surrender!

Ausgestellt in einer weltweit limitierten Auflage von nur 35 Exemplaren 

Was macht "The Best of British" aus? Designf√§higkeiten vollenden? Sorgf√§ltige Handwerkskunst? Gepunktetes Sterlingsilber, reichhaltige Emaillierung und eine butterweiche Feder? Kombinieren Sie sie alle und das hier gezeigte Ergebnis kommt der britischen Stiftperfektion am n√§chsten. Wenn Sie ein Tintenreservoir mit Kolbenf√ľllung hinzuf√ľgen, das mehr als doppelt so gro√ü ist wie die Kapazit√§t einer Standardpatrone oder eines Standardkonverters, werden Sie verstehen, warum sich Stiftliebhaber seit Monaten auf die Ver√∂ffentlichung freuen!¬†
 
In diesem neuesten Beispiel seiner exquisiten Handwerkskunst hat sich Henry von einem der fr√ľhesten Overlay-Beispiele inspirieren lassen, die jemals in Gro√übritannien hergestellt wurden - einem 1907 in Birmingham von einer Silberschmiede handgefertigten Ausstellungsstift √ľber einem Onoto-Kolben-F√ľllk√∂rper . Zu dieser Zeit entschieden sich viele Silberschmiede f√ľr Ausstellungsst√ľcke, mit denen sie ihre Talente auf Ausstellungen und Ausstellungen zeigen konnten. Der Originalstift wurde 2013 von einem privaten Sammler erworben und war von seinem gro√üartigen Design und seiner Struktur so beeindruckt, dass er Henry einlud, eine Nachbildung davon in einer kleinen limitierten Auflage anzufertigen.

Ein unbestreitbarer Stammbaum  

Das hier gezeigte Ergebnis ist eine beeindruckende Hommage an die britische Herstellung von Stiften - mit einem unbestreitbaren Stammbaum, der mehr als 100 Jahre zur√ľckreicht.
 
Der 1907 in einer limitierten Auflage von nur 35 Exemplaren herausgegebene ‚ÄěExhibition‚Äú -Stift wird von Onoto-Sammlern und Fans von Henrys hervorragender Handwerkskunst auf der ganzen Welt mit Sicherheit sehr gefragt sein. Eine fr√ľhzeitige Reservierung wird empfohlen.

Eine einzigartige Spitfire-HommageConway Stewart Churchill Anniversary edition

Winston Churchill 'Spitfire' Manschettenknöpfe

Eine großartige Hommage an 'The Few' zum 75-jährigen Jubiläum

Zwei Ikonen der Luftschlacht um England

In den 75 Jahren, seit die Luftschlacht um England im Sommer 1940 am Himmel √ľber S√ľdengland stattfand, sind zwei Ikonen dieser Zeit f√ľr immer in das Gewebe der britischen Geschichte eingebunden: Sir Winston Churchill und die Supermarine Spitfire.

Wie passend also, dass diese legendären, kriegsgewinnenden Gefährten anlässlich des 75. Jahrestages der Luftschlacht um England in diesen exquisiten Manschettenknöpfen zusammenkommen… Churchill in seiner kämpferischsten Pose, hervorstehende Zigarre, hergestellt aus Material, das aus einem Spitfire von 1940 geborgen wurde.

Hergestellt aus einem Rolls-Royce Merlin-Motor, der von einem Spitfire geborgen wurde

Das f√ľr die Churchill-Manschettenkn√∂pfe verwendete Metall wurde aus dem Mark III Rolls-Royce Merlin-Motor des Spitfire X4276 KL-B gewonnen, der in den letzten Phasen der Luftschlacht um England von RAF-Ass Al Deere geflogen wurde.

Der X4276 st√ľrzte am 28. Dezember 1940 nach einer Kollision in der Luft mit einem anderen Spitfire w√§hrend eines Trainingsausfalls in North Yorkshire ab. Deere balancierte aus und landete in Sicherheit, landete in einer Senkgrube auf einem Bauernhof! Die √úberreste des Spitfire, einschlie√ülich des Motors, wurden in den 1980er Jahren ausgegraben. Der Motor wurde anschlie√üend von TMB Art Metal √ľbernommen, dem Unternehmen, das f√ľr die Herstellung dieser au√üergew√∂hnlichen Manschettenkn√∂pfe verantwortlich ist.

Die Manschettenkn√∂pfe sind auf der R√ľckseite tiefblau emailliert - eine einfache, aber bereichernde Note - und haben auf der einen Seite Sterlingsilber-Arme mit dem Wort "CHURCHILL" und auf der anderen Seite "1940". Sie werden in einer hochwertigen Holzkiste mit einer bebilderten Provenienzbescheinigung geliefert.

Warum Manschettenknöpfe?

Sie fragen sich vielleicht, warum wir Manschettenkn√∂pfe verkaufen. Die Antwort ist, dass wir mit einer langen Verbindung mit Churchill sowohl √ľber die Onoto Churchill-Stiftserie als auch in j√ľngerer Zeit √ľber die Conway Stewart Churchill- und Winston-Reihe mit vielen, vielen Stiftsammlern gesprochen haben, die von Sir Winston inspiriert sind.

Außerdem stellen wir derzeit einen Prototyp eines Spitfire-Stifts aus echtem Spitfire-Metall vor der Produktion her. Wenn Sie also diese atemberaubenden Manschettenknöpfe kaufen, können Sie den passenden Stift bald kaufen!

Stellen Sie sich vor, Sie tragen diese Manschettenknöpfe bei einem Meeting oder beim Abendessen und erklären ihre Herkunft. Unbezahlbar!

 

Conway Stewart Dandy in Holzmaserung

Conway Stewart Dandy Bronze

Eine Ebonit-Rarität

Der Dandy ist seit langem ein Favorit der Conway Stewart-Sammler. Die kleinere Größe widerspricht dem klassischen Design und dem guten Aussehen und viele sind sich einig, dass es sich um einen perfekten Schreibstift handelt, der leicht in der Hand liegt. Diese spezielle Version ist auch eine Seltenheit, da sie aus Ebonit hergestellt wird, einem Hartgummimaterial, das heutzutage selten verwendet wird, aber traditionell von Conway Stewart und anderen Herstellern zu Beginn des 20. Jahrhunderts verwendet wurde.

Ein weiterer Pluspunkt f√ľr den Dandy ist, dass er die kleinere Conway Stewart Goldfeder ben√∂tigt, von der wir reichlich Aktien halten. Wir haben derzeit EF, IF, M, IM, B, IB, BB zur Verf√ľgung - es gibt also etwas f√ľr die meisten Schreibstile.

Eile! Nur noch einer √ľbrig

Wir hatten gen√ľgend Komponenten, um nur 12 Dandys aus Woodgrain-Ebonit herzustellen, von denen 11 bereits verkauft wurden. Sie m√ľssen Ihre Bestellung also schnell aufgeben, wenn Sie den verbleibenden Ihrer Sammlung hinzuf√ľgen m√∂chten. Es ist wer zuerst kommt, mahlt zuerst und sobald es verkauft ist, wird es nicht mehr geben.

Flexible Federn

Nach einer √ľberw√§ltigenden Anzahl von Anfragen von Sammlern haben wir uns entschlossen, eine Menge unserer neuen flexiblen Federn f√ľr den direkten Kauf freizugeben, damit Sie sie gegen Ihre vorhandenen Conway Stewart-Federn austauschen k√∂nnen. Es stehen wahlweise feine, mittlere oder breite flexible Spitzen zur Auswahl, die f√ľr die meisten neueren CS-Kernstifte geeignet sind (alles au√üer den Serien Dandy und Coronet).


Um Komplikationen beim Einschrauben der Feder / Zuf√ľhrung zu vermeiden, haben wir uns entschlossen, jede Feder mit einem schwarzen Acrylspitzenhalter zu versehen. (Wir haben einfach nicht gen√ľgend farbige Acrylabschnitte, um alle mit einem farblich passenden Abschnitt zu versorgen).

Wenn Sie m√∂chten, dass Ihre flexible Feder zu einem Stummel, kursiv, schr√§g oder einem anderen benutzerdefinierten Finish geschliffen wird, k√∂nnen Sie dies tun, indem Sie bei der Bestellung der Feder Ihre genauen Anforderungen angeben. F√ľr diesen kundenspezifischen Schleifservice wird ein Aufpreis berechnet.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese Ausgabe zu lesen. Bitte leiten Sie es an Ihre Brieffreunde und Kontakte weiter und klicken Sie auf die Schaltflächen unten, um es in den sozialen Medien zu teilen.

Vorerst die besten W√ľnsche

David Cooper

Editor

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden moderiert